Samstag, 1. November 2014

Bärchenrassel mit Bilderanleitung

Weiter gehts mit den Babysachen ;o)
Diesen süßen Greifling in Bärenform habe ich nach dieser kostenlosen Anleitung von Ottobre nachgenäht.

Bärchenrassel aus dunkelblauem Nicky


Da ich die Anleitung etwas kryptisch fand, hier mal ein Bilder-Tutorial von meinem Weg zum Ziel:

Teile zuschneiden:
das Greiflingsteil zweimal, Ohren Vorder- und Rückseite auch jeweils zweimal, die Schnauze einmal. Ich habe Nickystoff und Jersey dafür verwendet. Die Augen und die Nase habe ich aus Filz zugeschnitten, am besten darauf achten, dass der Filz waschbar ist ;o), man kann aber auch anderen Stoff nehmen (dann am besten Vliesofix aufbügeln).

Teile zuschneiden

Schnauze nähen:
Dazu habe ich die Nahtzugabe des Schnauzenteils aus Jersey umgeschlagen und mit Heftfaden fixiert.

Nahtzugabe umschlagen und festhefen

Dann die Filznase auf die entsprechende Position stecken (oder aufbügeln wenn man Vliesofix verwendet). Ich habe die Nase von Hand mit Stickgarn aufgenäht, geht aber natürlich auch mit der Nähmaschine.

Nase und Mund aufsticken

Die Nase einmal umrunden und dann unten den Mund weitersticken.

fertige Schnauze

Den Heftfaden von der Schnauze leicht einhalten, also etwas straff ziehen, so dass es noch keine Falten gibt. Dadurch wird die Schnauze etwas plastischer. Dann auf der entsprechenden Stelle im Gesicht feststecken und annähen. Habe ich mit der Hand gemacht, geht aber auch mit der Maschine. Ein kleines Stück zum Ausstopfen frei lassen.

Schnauze aufnähen

Die Schnauze mit Füllwatte ausstopfen und das Reststück zunähen.

mit Füllwatte stopfen

Nicht vergessen noch die Augen aufzunähen. Ich bin dabei genauso wie bei der Nase vorgegangen. Fertig ist das Gesicht.

fertiges Gesicht!

Ohren:
Die vorderen Ohren in Falten legen. Ich hab nur eine Falte gemacht, die aber gegengleich bei den beiden Teilen.

Ohren in Falten legen

Dann die vorderen und hinteren Ohrenteile an der Außenkante aufeinander steppen.

Ohrenteile steppen

Das ganze wenden.

Ohren wenden

Die fertigen Ohren werden auf das Greiflingsteil mit dem Gesicht gesteckt, die Vorderseite zeigt dabei nach unten.

Ohren an den Kopf stecken

Körper nähen:
Dann das zweite Greiflingsteil rechts auf rechts auf das erste stecken.

Greiflingsteile aufeinander stecken

Das ganze Absteppen. Dabei darauf achten, dass man die innere Öffnung nicht zunäht! Sonst wird es etwas schwer mit dem Wenden ... Ich habe unten noch eine zusätzliche Öffnung zum Ausstopfen offen gelassen.

Teile aufeinander steppen

Dann den Greifling wenden.

Greifling wenden

Dann gehts ans Ausstopfen. Zuerst den oberen Kopf mit Füllwatte etwas ausstopfen. Dann die Rassel etwa mittig im Kopf platzieren und Füllwatte rundherum stopfen, so dass alles schön abgepolstert ist. Ich habe die Rassel (rechts im Bild) noch zusätzlich in Volumenvlies eingenäht (links im Bild).

Rassel

Dann den Rest vom Kopf ausstopfen.

restlichen Kopf ausstopfen

Als nächstes sollte man die inneren Nähte schließen. Hierfür habe ich die Nahtzugaben auf beiden Seiten umgelegt und mit Heftgarn fixiert.

Nahtzugaben umschlagen und heften

Die Kanten der beiden inneren Öffnungen zusammenstecken und mit einem Zickzackstich zusammennähen. Hier wirklich sehr exakt arbeiten, damit nicht was übersteht oder gar nicht alles geschlossen wird.

Öffnungen zusammennähen

Jetzt kann man den Rest ausstopfen. Hier schön viel Füllwatte reinstopfen, damit das ganze auch richtig stabil wird.

Greiflingsteil ausstopfen

Zum Schluss die Öffnung noch von Hand zunähen.

Öffnung zunähen

Und geschafft!

Hoffe, dass die Anleitung vielleicht dem ein oder anderen etwas beim Nachnähen hilft.

Weitere schöne Ideen findet ihr bei Kiddiekram und Made4Boys, schaut mal vorbei!


Kommentare:

  1. Eine niedliche Rassel. Danke für die detaillierte Anleitung!

    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  2. wie süüüüüüüüß :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen